+39 0521 603127
|
info@parmapoint.it

Fontanellato und Soragna: Burgen in der "Bassa" von Parma

Ab EUR 65

In der Provinz Parma gibt es von der fruchtbaren Ebene (la „Bassa“) bis zu den grünen Hügeln jede Menge Legenden über die Liebesgeschichten und Machenschaften einiger der berühmtesten und angesehendsten italienischen Herrscherfamilien zu entdecken (von den Borbone, Farnese, Landi, Pallavicino, Sforza, Lupi, Visconti, Malaspina, Rossi, Sanvitale bis zu Marie-Louise von Österreich und Napoleon).

Weitere Informationen

Kategorien

Ab EUR 65

Jetzt buchen!
Erstes Ziel unserer Tour ist die Rocca Meli Lupi von Soragna, die prächtige, luxuriöse Residenz der Fürsten Meli Lupi, die sie heute noch bewohnen. In den wunderschönen Räumen der Burg mit Möbeln und Dekorationen aus dem frühen Barock können Sie herrliche Fresken und Bildzyklen von Nicola Dell'Abate, Cesare Baglione, Ferdinando und Francesco Galli Bibiena bewundern.

Danach fahren wir weiter zu der Rocca Sanvitale in Fontanellato. Umschlossen von einem breiten, mit Wasser gefüllten Graben thront die Festung im Zentrum von Fontanellato. Heute ist die Burg ein Museum. Höhepunkt der Besichtigung ist der kunsthistorisch spektakuläre Saal mit dem „Mythos von Diana und Aktaion“, den Parmigianino 1524 mit Fresken und Gemälden von besonderer Schönheit ausgemalt hat. Ein Meisterwerk des Manierismus. Die Gemächer von Sanvitale sind alle noch intakt. Kuriosität: In einem Eckturm befindet sich die einzige in Italien noch funktionierende Camera Obscura, in der geschickt platzierte Spiegel einen indirekten Blick auf die Piazza gewähren.
 
  1. Die Geschichte der großen Familien des Herzogtums Parma und Piacenza.
  2. Ansichten der „Bassa“ von Parma
  3. Ausflug mit Reiseleiter

Route

  1. Parma
  2. Soragna
  3. Fontanellato